Unser Ziel:

Das Freiwilligenzentrum Blickwechsel,  das Stadt-Jugend-Parlament Rheinbach und das Rheinbacher Seniorenforum e.V., haben sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, zwischen

Schülerinnen und Schülern im Alter von 14 bis 20 Jahren, die gegen ein Taschengeld von mindestens 5 €/Stunde kleinere, gelegentliche, ungefährliche Hilfstätigkeiten in Haus und Garten  übernehmen möchten und

Privatpersonen mit entsprechendem Unterstützungsbedarf (z.B. ältere Menschen)

unbürokratisch und kostenfrei den Kontakt herzustellen. Dadurch kann älteren Menschen das Leben etwas leichter gemacht werden und Jugendliche haben die Möglichkeit, ihr Taschengeld etwas aufzubessern. Ganz nebenbei kommen sich die verschiedenen Generationen etwas näher und gewinnen so vielleicht mehr Verständnis füreinander!  

 

 

Informationen für Jobsuchende                     Informationen für Jobanbieter  

 

Merkblatt (Rahmenbedingungen)